Matahina hat an den PASSAGEN 2013 teilgenommen !

Im Colabor / Raum für Nachhaltigkeit hatte ich die Möglichkeit meine Lampenschirme auszustellen.

Dies fand statt im Rahmen der Ausstellung und Eventreihe von ökoRAUSCH (Festival für Design & Nachhaltigkeit) und COLABOR | Raum für Nachhaltigkeit zu Kollaborativem Konsum vom 14. bis 21. Januar 2013 im Rahmen des Design Parcours Ehrenfeld / PASSAGEN.

 

Zum Thema recycling/ upcycling habe ich aus meinen alten Flyern, statt diese der Wiederverwertung zuzufügen, Lampenschirme kreiert. 

 

Bei dem Lampenschirm „monstera lampshade" habe ich dabei jeden Flyer einzeln (!!) in die richtige Form mit einem cutter geschnitten, und dann an einer Reispapierlampe befestigt.

 

Bei der „cone lamp" wurden die einzelnen Flyer in Eistütenform gerollt und in einer floralen Form aneinandergefügt, welche dann als Wandlampe dient.

 

Weiterhin habe ich ein Wandelement aus Blattelementen geschaffen, welches dem Raum ein leichtes und spielerisches Element hinzufügt. Allgemein wolle ich den industriellen Charme des Colabors auflockern durch eine florale, lebendige und naturnahe Atmosphäre. Beeinflusst hat mich dabei eindeutig die Zeit, in der ich über 2 Jahre im Regenwald Australiens gelebt habe.

 Hier einige Eindrücke:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

interior design by Colabor & Matahina

 

Und so ist alles entstanden: Winterwerkstatt im Atelier des alanus Werkhaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorbereitungen für die PASSAGEN 2013 im Colabor

 

 

 

 

mit Katharina´s Hilfe geht es an die Verkabelung 

 

 

 und Martin vom Colabor schwingt den Beginn der PASSAGEN ein